Aussergewöhnliche Istanbul Reise 6 Tage - 5 Nächte

1. Tag
Heute Abend nehmen wir unser Abendessen im Bahnhof Sirkeci ein. Der weltberühmte Bahnhof war die Endstation des
legendären Orient Express.
Der Bau dieses imposanten Baues begann am 11. Februar 1888 und wurde am 3. November 1890 eröffnet, der Architekt
des Projektes war August Jachmund, ein Preuße. Der Bau des Bahnhofkomplexes auf einer Fläche von 1200 m² galt
aufgrund seiner Gasbeleuchtung und Winterbeheizung auch als äußerst modern.
Vor dem Bahnhof ist eine alte Lok von Krauss & Comp. Lokomotivfabrik München von 1874 ausgestellt. Innerhalb des
Bahnhofs gibt es seit 2005 das Istanbuler Eisenbahnmuseum. Das aktuelle Gebäude ist in seinem Originalzustand
erhalten geblieben.

2. Tag
An der Einfahrt zum Goldenen Horn werden wir die Galata Brücke überqueren und verlassen den alten europäischen Teil
Istanbuls und lernen den Bezirk Pera kennen.
Aber zuerst werden wir die Fahrt mit der ältesten, dauernd bestehenden (Eröffnungsjahr 1875), Standseilbahn Europas
und zugleich zweitälteste und kürzeste U‐Bahn der Welt genießen.
Auf der Istiklal Caddesi („Unabhängigkeitsstraße“) die eine der bekanntesten Straßen der türkischen Stadt Istanbul ist
werden wir einen gemütlichen Bummel unternehmen.
Am Taksim Platz werden wir mit der Füniküler Kabataş–Taksim, eine unterirdisch fahrende Standseilbahn, nach Kabatas
fahren. Und setzten unsere Reise fort mit der modernen Straßenbahn von Kabatas, über die Galatabrücke bis nach
Sultanahmet. Hier besuchen wir die Hagia Sophia, den Topkapı Palast,die blaue Moschee und den Hippodrom.

3. Tag
Mit der Marmaray, der Name des Projekts leitet sich von Marmarameer und dem türkischen Wort „ray“ für Schiene oder
Gleis ab, "unterqueren" wir den Bosporus und fahren von Europa nach Asien. Üsküdar ist eines der ältesten und noch
nicht touristisch erschlossenen Stadtteil von Istanbul. Nach einem kurzen Besuch im traditionellen Basar fahren wir
weiter nach den Bahnhof Haydarpasa, dieser war Jahrelang die Verbindung zu Anatolien.Weiterfahrt nach Kadiköy und
umfahren mit der nostalgischen Straßenbahn die Stadtteile Kadiköy und Moda. Anschließend fahren wir von Harem mit
der Fähre zum Stadtteil Sirkeci wo uns eine Freude für die Geruchssinne im Gewürzbasar erwartet. Diesen Tag schließen
wir mit einem essen in einem Fischlokal ab.

4. Tag
Wir besuchen die Chora Kirche mit den gut erhaltenen Mosaiken aus dem 10. Jahrhundert, fahren an der Stadtmauer
entlang zum Stadtteil Eyüp und schweben mit der " Teleferik" ( Seilbahn) nach oben,von dort aus genießen wir den
wundervollen Blick über die gewaltige Stadt Istanbul , während wir uns eine Tasse perfekten Kaffee oder ein Glas Tee
schmecken lassen.
Am Nachmittag besuchen wir den Großen Bazar. Der labyrinthähnliche Bau mit seinen 11 Eingängen beherbergt 4.000
Geschäfte und ist damit der größte und prachtvollste überdachte Basar der Welt...

5. Tag
Ausflug nach Çatalca, einer nordwestlich von Istanbul gelegenen Kleinstadt (55 km). Bei unserer Fahrt erleben wir die
gewaltigen Dimensionen Istanbuls, das sich von einem Stadtende zum anderen auf einer Länge von etwa 120 km
erstreckt. Wir verlassen Istanbul Richtung Nordwesten und erreichen die Kleinstadt Çatalca. Dessen Bevölkerung
besteht zu einem großen Teil aus Menschen, die im Rahmen des Austausch‐Programms 1923 aus Griechenland in die
Türkei kamen. Die Minderheiten von Griechen und Türken wurden damals gegenseitig „ausgetauscht“. Unterwegs
sehen wir eine Brücke des Baumeisters Sinan. Wir bummeln in Çatalca, besuchen einen Markt und sehen die İnceğiz
‐Höhlen. Außerdem treffen wir mit dem Imam in der Moschee und erkundigen wir etwas mehr über Religion.

6. Tag
Transfer zum Flughafen

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:
• Flug Hin und Zurück( Alle Flughäfen von Deutschland, Österreich und der Schweiz)
• Alle Transfers mit modernen und klimatisierten Bussen
• 5x Übernachtungen inkl. Frühstück im 5***** Hotel MERCURE TOPKAPI
• 1x Abendessen im Sirkeci Bahnhof
• 1x Abendessen im Fischlokal
• Qualifizierte, sach‐ und fachkundige deutschsprechende Reiseleiter
• Alle Eintrittsgelder laut dem Programm

Preis:

990,‐ € p. Person im DZ,

EZ-Zuschlag: 180,‐ € p. P

Termine:

08.11.2016 ‐ 13.11.2016